Weingalerie Wöhrle

Winzer & Friends

Das Weingut

Hans und Monika Wöhrle pachteten 1979 das Weingut der Stadt Lahr und integrierten es in den eigenen Weinbaubetrieb. Es entstand nach umfassenden Investitionen das private Weingut Stadt Lahr, Inh. Familie Wöhrle. Im Jahr 1997 erwarb die Familie das Weingut, die städtischen Weinberge wurden langfristig gepachtet.

Weiterlesen

Das Weingut

Das Weingut Markus Molitor liegt inmitten der Weinberge des Wehlener Klosterbergs an der Mittelmosel. In mehr als 15 spektakulären Steillagen entlang des Flusses (teilweise mit uralten Rebstöcken bestockt) werden in kompromissloser Handarbeit und mit dem absoluten Respekt gegenüber der Natur die Rebsorten Riesling, Pinot Noir und Pinot Blanc angebaut.

Weiterlesen

Das Weingut

Handwerk – Leidenschaft – Faszination. Das ist es, was das Weingut Manz antreibt. Das Handwerk betreiben sie und ihre Vorfahren schon seit 1725, ihre Leidenschaft ist das Weinmachen und Weinmachen ist Faszination. In Weinolsheim und den umliegenden Orten bewirtschaften sie 25 Hektar Weinberge. Der Name Manz erhebt Anspruch auf höchste Qualität und Eigenständigkeit. Hier entstehen Weine, die ganz und gar nach Manz schmecken.

Weiterlesen

Das Weingut

Mitten in der Pfalz in Duttweiler, einem kleinen Weinort zwischen Speyer und Neustadt an der Weinstraße, ist der Sitz des Weinguts Nett. Der Grundstein wurde bereits 1838 mit dem Bau der Sandstein-Gewölbekeller gelegt. Nach einer Erbteilung im Jahr 1900, einer Adoption und Einheirat wird das Weingut heute in fünfter Generation von der Familie Nett fortgeführt.

Weiterlesen

Alexander Wahi

Indischer Fernsehkoch, Kreativkoch und Weinliebhaber

Sympathisch, charismatisch und dabei auf dem besten Weg zur Prime Time. Egal ob online oder offline. Fernsehkoch Alex Wahi bringt uns durch seine einzigartig charmante, ganz eigene Weise die indische Küche näher, ohne dabei aus den Augen zu verlieren, dass der deutsche Gaumen behutsam an die neuen Gewürze und die pikante Schärfe dieser Küche gewöhnt werden muss.

Mehr über Alex